Wettbonus - Wenn der Buchmacher Geld verschenkt

Wettbonus

Ein Vorzug der Online Sportwetten bei Buchmachern wie zum Beispiel 22bet ist der Wettbonus. Es ist schon erstaunlich, wie sehr sich die Buchmacher ins Zeug legen, um Kunden zu gewinnen. Dafür greifen sie mitunter tief in die Tasche und vergeben einen Bonus. Um diesen soll es in unserem Beitrag gehen, denn es gibt verschiedene Arten von Bonusangeboten und man hat die Qual der Wahl.


Ein Wettbonus ermöglicht das Wetten mit drastisch reduziertem Risiko

Warum man mit einem Bonus beim Wetten ein deutlich reduziertes Risiko eingeht, erschließt sich schnell. Der Buchmacher verschenkt Geld, das die Kunden zum Wetten verwenden dürfen. Deshalb verliert man nicht seine eigene Einzahlung, sollte man beim Tippen anfangs daneben liegen. Wer jedoch schon am Anfang die Wett Tipps beherzigt und nicht zu risikobereit wettet, wird den Wettbonus mit großer Wahrscheinlichkeit vermehren. Vorab sollte man sich schlau machen, welche Währung beim Wettanbieter gilt. Den Euro akzeptieren fast alle Buchmacher, manche haben sich aber auch auf die Schweiz spezialisiert und handeln in CHF.


Die erste Bonuserfahrung nach der Neuanmeldung ist der Willkommensbonus

Ein Willkommensbonus ist schon fast eher die Regel als die Ausnahme, wenn man sich bei einem Wettanbieter neu anmeldet. Sehr häufig handelt es sich um Bonuszahlungen, die prozentual nach der Höhe der Einzahlung berechnet werden. Das können 50 Prozent der Ersteinzahlung sein oder auch mal 100 Prozent, da haben die Wettanbieter jeweils ihre eigenen Vorstellungen. Manchmal gibt es auch noch Freiwetten dazu oder der Buchmacher denkt sich ganz spezielle Angebote aus. So ist es manchmal möglich, eine erste Wette ohne Risiko zu platzieren. Wenn diese verliert, wird der Einsatz in Form einer Gratiswette zurück erstattet. Wer den Sportwetten Bonus für Neukunden haben möchte, sollte sich im Bonus Vergleich erkundigen, ob ein bestimmter Bonus Code benötigt wird. Dieser müsste dann direkt beim Ausfüllen des Anmeldeformulars in ein Textfeld eingetragen werden.


Oft handelt es sich um einen Deposit Bonus, aber manchmal geht es auch ohne Einzahlung

Ein Deposit Bonus ist ein Bonus mit Einzahlung. Man muss also Geld auf das Wettkonto buchen, was voraussetzt, dass man sich mit einer der angebotenen Zahlungsmethoden anfreunden kann und dem Wettanbieter vertraut. Eine Mindesthöhe für die Einzahlung wird festgelegt, aber oft ist diese ziemlich gering. Die Buchmacher schlagen so zwei Fliegen mit einer Klappe, denn wenn ein neuer Kunde Geld überweist, ist das schon ein Hinweis auf seine Authenzität und Volljährigkeit. Die Zahlungsanbieter haben schließlich ebenfalls ihre eigenen Sicherheitsvorkehrungen und arbeiten mit der Verifizierung ihrer Kunden. So kann man sagen, dass ein Deposit der Sicherheit dient, zu der sich ein Wettanbieter mit Lizenz ja immerhin verpflichtet hat. Ist der Bonus mit Einzahlung verbraucht, gibt es oft einen Sportwetten Bonus ohne Einzahlung oder eine Gratiswette. Einige Buchmacher verschenken Freiwetten auch sofort ohne Einzahlung, aber dieser Fall ist aus den genannten Gründen eher selten anzutreffen.


Die kleinen Details und Bonusbedingungen machen den Unterschied

Ein Wettbonus dient dazu, dass sich die Neukunden an das Wettangebot gewöhnen und sich unbeschwert damit vertraut machen können. Dem Buchmacher liegt viel daran, dass die Wett Erfahrungen positiv sind, sonst würde er kein Werbegeschenk vergeben. Die Unterschiede, wie ein Bonusangebot aussieht, erkennt man im Bonus Vergleich. Das beginnt bei der Höhe der erforderlichen Einzahlung, reicht über die Höhe der geforderten Mindestquoten bis hin zu den Wettarten, die mit Bonus getippt werden dürfen. So sind Kombiwetten oder Systemwetten manchmal nicht erlaubt. Dann wäre da noch die Tatsache, dass kaum ein Buchmacher den Kunden unbegrenzt Zeit einräumt, um den Bonus umzusetzen. Er gibt vor, wie oft man die Bonussumme setzen soll und in welchem Zeitraum das geschehen muss. Vorab den Bonus Vergleich lesen bringt Klarheit über alles.

Hier gibt es mehr Informationen rund um die Sportwetten:

Menu